UPDATE 21. September: Bibliotheken nach Evakuierungsmaßnahmen wieder geöffnet

Bombenfund in Leipzigs Innenstadt: Sperrkreis-Grafik der Stadt Leipzig.

Auf der Baustelle gegenüber der Polizeidirektion Dimitroffstraße Nähe Wilhelm-Leuschner-Platz ist gestern, 20. September 2022 bei Baggerarbeiten eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Die Website der Stadt Leipzig liefert aktuelle Informationen.

Auch Standorte der Universitätsbibliothek mussten aufgrund der Evakuierungsmaßnahmen geschlossen werden. Die davon betroffenen Standorte Bibliotheca Albertina, Campus-Bibliothek, Bibliothek Regionalwissenschaften, Bibliothek Musik, Bibliothek Ur- und Frühgeschichte sowie Bibliothek Rechtswissenschaft – Recht I und II sind nach erfolgreicher Entschärfung der Weltkriegsbombe ab heute, 21. September 2022 wieder regulär geöffnet.