Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt
07.02.2017

Thomasius-Club: Willi Winkler

Willi Winkler (Bild: © Jens Gyarmaty)

Willi Winkler (Bild: © Jens Gyarmaty)

Luther als Rebell

Luther war (unbeabsichtigt) modern, weil er protestierte: ein konservativer Revolutionär. Das jedenfalls ist Willi Winklers Sicht auf Luther: ein politischer, selbstbewusster und religiöser Querkopf, der vor Kaiser und Papst keine Angst hat. Luther verkörpert daher das moderne Individuum einzigartig und prominent. Auch wenn der legendäre Ausspruch „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ nicht wörtlich belegt ist, beschreibt er das Widerständige Luthers sehr genau. Wir fragen darüber hinaus nach Luthers Aktualität jenseits des Kirchenkampfes und der protestantischen Theologie. Taugt der Reformator als Kritikerkollege?

Veranstaltung mit dem Literaturhaus Leipzig

Der Thomasius-Club ist eine offene Gesprächsrunde, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einlädt und zu aktuellen Themen ihrer Forschung befragt. Das Programm des Thomasius-Club wird von einer kleinen Gruppe Aktiver sorgfältig ausgewählt und beschlossen.

08. Februar 2017, 20 Uhr
Bibliotheca Albertina
Beethovenstr. 6
04107 Leipzig

Café Alibi,
Eintritt frei

Zu Gast: Willi Winkler
Website: thomasius-club.de

Sie erreichen uns mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 2, 8, 9, 14 und 89: Haltestelle Neues Rathaus
Linie 89: Haltestelle Wächterstraße


‹ Zurück