Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt
01.08.2017

Eurostat-Daten für die Forschung an der Universität Leipzig

Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) bietet WissenschaftlerInnen die Möglichkeit, so genannte Mikrodaten für wissenschaftliche Zwecke zu nutzen. Bei Mikrodaten handelt es sich um nicht-aggregierte Daten, die personen- bzw. unternehmensbezogene Informationen enthalten. Seit August 2017 haben Forschende der Universität Leipzig nun die Möglichkeit, Mikrodaten von Eurostat für ihre wissenschaftlichen Vorhaben auf Antrag kostenfrei zu verwenden. Wenn Sie Interesse oder Fragen zur Mikrodatennutzung via Eurostat haben, kontaktieren Sie Dr. Kornelia Ehrlich, EU-Referentin der Universität Leipzig und Kontaktperson für die Eurostat Datennutzung. Hier können Sie sich vorab über das Antragsprozedere informieren.


‹ Zurück