Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt
29.10.2019

Vortrag: "Schon im Papyrus Ebers..." – Ein altägyptisches medizinisches Handbuch und seine moderne Geschichte

Papyrus Ebers

Papyrus Ebers

Der Papyrus Ebers ist das längste und einzig vollständig erhaltene medizinische Handbuch aus dem Alten Ägypten. Seit seiner Entdeckung im 19. Jahrhundert bildet er daher zu Recht eine der wichtigsten Quellen zur Erforschung der altägyptischen Heilkunde und hat zu zahlreichen wissenschaftlichen Studien Anlass gegeben. Im Rahmen eines Projektes der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, das sich der Erforschung der altägyptischen Fachsprachen widmet, wurde daher eine neue, kommentierte Übersetzung angefertigt und online allen Interessierten zur Verfügung gestellt.

Der Vortrag wird den Papyrus Ebers unter inhaltlichen, aber auch unter den oft vernachlässigten handschriftlichen Gesichtspunkten vorstellen und einige Aspekte der Rezeption des Textes in fachlicher und nichtfachlicher Literatur näher beleuchten.

29. Oktober 2019, 18 Uhr
Bibliotheca Albertina
Beethovenstr. 6
04107 Leipzig

Vortragssaal,
Eintritt frei

Referent: Dr. Lutz Popko (SAW Leipzig)

Sie erreichen uns mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 2, 8, 9, 14 und 89: Haltestelle Neues Rathaus
Linie 89: Haltestelle Wächterstraße


‹ Zurück
Seitenleiste öffnen/schließen