Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt
29.03.2020

[ABGESAGT] Neu: Live-Speaker

VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT

Während der Ausstellung "Von der Schönheit und den Leiden der Pferde" sind immer sonntags von 15 bis 17 Uhr Live-Speakerinnen vor Ort, um Impulse zu geben und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Das vollständige Rahmenprogramm zur Ausstellung finden Sie hier.

Die Ausstellung

Als die Tierärztliche Hochschule Dresden 1923 nach Leipzig umzog und die Veterinärmedizinische Fakultät der Leipziger Universität gegründet wurde, erhielt die Universität Leipzig einen einzigartigen Bestand an pferdemedizinischen Büchern und Sammlungen.

In einer gemeinsam von der Universitätsbibliothek, der Kustodie und der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig organisierten Doppelausstellung werden wichtige Teile dieser Bestände erstmals präsentiert: in der Bibliotheca Albertina vor allem die Bücher und die Druckgrafik, in der Galerie im Neuen Augusteum die pferdemedizinische Präparate, Modelle und Lehrtafeln. Die gezeigten Werke der europäischen Pferdeliteratur sind dabei von außerordentlicher Qualität und reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück. So vermitteln sie eine Vorstellung von der Geschichte der Veterinärmedizin und eine Ahnung von den untergegangenen Pferdewelten Europas.

29. März 2020, 15 bis 17 Uhr
Bibliotheca Albertina
Beethovenstr. 6
04107 Leipzig

Ausstellungsraum,
Eintritt frei

 

Website: uni-leipzig.de/+pferde

Sie erreichen uns mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 2, 8, 9, 14 und 89: Haltestelle Neues Rathaus
Linie 89: Haltestelle Wächterstraße

 

 


‹ Zurück
Seitenleiste öffnen/schließen