Ab 1. Dezember: Bibliothek Regionalwissenschaften

27.11.2020
Künftige Bibliothek Regionalwissenschaften

Künftige Bibliothek Regionalwissenschaften

In der Bibliothek Orientwissenschaften sind Bestände zu verschiedenen Fachgebieten untergebracht: Ethnologie, Religionswissenschaften, Japanologie, Sinologie, Indologie, Zentralasienwissenschaften, Arabistik und Orientalistik, Ägyptologie und Altorientalistik. Der Überbegriff "Orient", der noch dazu längst überholt ist, wird nun keineswegs dieser Fächervielfalt gerecht.

Ab dem 1. Dezember 2020 wird die Bibliothek als Bibliothek Regionalwissenschaften geführt. Damit spiegelt der Name die moderne Ausrichtung der Bestände wider. Gleichzeitig wird auch die dazugehörige Fakultät umbenannt, weitere Informationen in der zugehörigen Pressemitteilung der Universität Leipzig.


‹ Zurück