Online-Vortrag: „Groß ist der Ruhm des Erzengels Gabriel!“

P.Lips. inv. 310

P.Lips. inv. 310

Zwei Leipziger Handschriften mit einem koptischen Lobgedicht auf den Erzengel Gabriel (P.Lips. inv. 310a-d & Codex Tischenforfianus XXVII Bl. 2)

In Ägypten bildete sich im 6. Jh. eine Nationalkirche heraus. Ihre Glaubenslehren stützen sich zunehmend auf neue koptische Literatur. Bis dahin waren heilige Schriften meist Übersetzungen aus dem Griechischen gewesen. Das "Lobgedicht (ein sog. Enkomium) auf den Erzengel Gabriel" vertritt exemplarisch diese neue Literatur. Die Papyrus- und Ostrakasammlung der Universitätsbibliothek Leipzig besitzt das Enkomium in zwei koptischen Dialekten. Die beiden Stücke, Überreste eines Papyrus- sowie eines Pergamentkodex, werden in Bild, Vortrag und im Original Gegenstand des Abends sein.

25. November 2021, 18 Uhr

Livestream auf Youtube

Eintritt ist frei

Referent: Frederic Krueger (Berlin)

Corona-Hygienebestimmungen: Diese Veranstaltung wird online stattfinden.