WebOPAC-Hilfe

Diese Hilfe führt Sie durch die wichtigsten Funktionen des WebOPAC der Universitätsbibliothek Leipzig. Sie behandelt folgende Themen:

Die WebOPAC-Oberfläche

Nach Medien suchen

Mit den Suchergebnissen arbeiten

Medien bestellen

Medien vormerken

Medien verlängern

Die WebOPAC-Oberfläche

Um den WebOPAC zu öffnen, rufen Sie in Ihrem Browser die folgende Adresse auf: http://ubdbs.ub.uni-leipzig.de/libero/WebOpac.cls

Der WebOPAC-Startbildschirm wird angezeigt:

Startbild WebOPAC

Funktionsleiste: Im Suchmenü wählen Sie die passende Suchmethode aus. In den „Benutzerdiensten“ haben Sie nicht nur die Möglichkeit, in Ihr Benutzer-Konto („Mein Konto“)
Einsicht zu nehmen, Sie können auch Bestellformulare für die Aufgabe einer Fernleihe, für die Magazinbestellung von Zeitschriftenbänden und für Erwerbungsvorschläge auswählen
und in Kontakt mit der Bibliothek treten.
Falls Sie im WebOPAC nicht fündig geworden sind, werden Ihnen abschließend wichtige Links zu einer weiterführenden Literatursuche angeboten.

Arbeitsbereich: Hier machen Sie Eingaben und sehen die Suchergebnisse.

Nach Medien suchen

Der WebOPAC bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die Bestände der Universitätsbibliothek zu durchsuchen.

Bitte beachten Sie: Der WebOPAC enthält nicht alle Bestände der Universitätsbibliothek. Insbesondere Bücher aus den Jahren 1850-1990 sind teilweise nur in alten Katalogen nachgewiesen.
Hier erfahren Sie, welche alten Kataloge und Sonderkataloge es gibt und wie Sie darin recherchieren.

Eine einfache Suche durchführen (einzelnes Suchkriterium)

Mit der einfachen Suche können Sie ein einzelnes Katalogfeld (z. B. Autor, Titel, Schlagwort...) oder alle Katalogfelder gleichzeitig nach einem bestimmten Suchtext durchsuchen. Wenn Sie mehrere Suchkriterien miteinander kombinieren möchten, verwenden Sie stattdessen die erweiterte Suche.

  1. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf Einfache Suche. Die Eingabemaske der einfachen Suche wird angezeigt.
  2. Wählen Sie in der Liste Index, welches Katalogfeld Sie durchsuchen möchten (z. B. Autor oder Titel). Mit der Option Beliebig werden alle Felder durchsucht, d. h. eine Suche nach "Müller" findet sowohl Werke von Autoren, die Müller heißen, als auch Werke, die das Wort "Müller" im Titel tragen usw.
  3. Geben Sie im Feld Suchbegriff/e einen oder mehrere Suchbegriffe ein. Es wird nicht nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Tipp: Sie können auch Platzhalterzeichen verwenden ("trunkieren").
  4. Legen Sie je nach Wunsch zusätzliche Suchoptionen fest (siehe unten).
  5. Klicken Sie auf Suchen. Nach einiger Zeit (je nach Treffermenge) werden die Suchergebnisse in einer Titelliste angezeigt.

    Was Sie mit den Ergebnissen machen können, erfahren Sie unter Mit den Suchergebnissen arbeiten.

Zusätzliche Suchoptionen

  1. Wenn Sie mehrere Begriffe eingeben, werden standardmäßig alle Medien gefunden, die all diese Begriffe irgendwo im ausgewählten Katalogfeld enthalten. Sie können die Begriffe aber auch in genau der Reihenfolge und Kombination suchen lassen, in der Sie sie eingegeben haben. Hierzu aktivieren Sie das Kästchen Phrasensuche einschalten.
  2. Wählen Sie in der Liste für die Sortiermethode aus, in welcher Reihenfolge die Suchergebnisse angezeigt werden sollen. Um z. B. die neuesten Veröffentlichungen zuerst zu sehen, wählen Sie die Option 5 - Erscheinungsjahr absteigend.
  3. Um die Suche nach Erscheinungsjahren einzuschränken, geben Sie die gewünschten Grenzen in den Feldern Einschränken von Erscheinungsjahr bis Erscheinungsjahr ein.
  4. Wählen Sie in der Liste Datensätze pro Seite anzeigen, wie viele Treffer pro Ergebnisseite angezeigt werden sollen.

Eine erweiterte Suche durchführen (mehrere Suchkriterien)

Bei der erweiterten Suche können Sie bis zu fünf Suchkriterien miteinander kombinieren und die Suchergebnisse anhand zusätzlicher Angaben (z. B. Medientyp oder Standort) weiter einschränken. Sie eignet sich zum Beispiel, wenn Sie bei einer einfachen Suche zu viele Treffer erhalten.

  1. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf Erweiterte Suche. Die Eingabemaske der erweiterten Suche wird angezeigt.
  2. Geben Sie in der ersten Zeile unter Suchbegriff/e einen oder mehrere Suchbegriffe ein. Es wird nicht nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Tipp: Sie können auch Platzhalterzeichen verwenden ("trunkieren").
  3. Wählen Sie in der Liste Index, welches Katalogfeld Sie nach diesen Begriffen durchsuchen möchten (z. B. Autor oder Titel). Mit der Option Beliebig werden alle Felder durchsucht, d. h. eine Suche nach "Müller" findet sowohl Werke von Autoren, die Müller heißen, als auch Werke, die das Wort "Müller" im Titel tragen usw.
  4. Wählen Sie in der Liste Operator, wie das nächste Suchkriterium mit diesem Suchkriterium verknüpft werden soll: UND = das nächste Kriterium muss ebenfalls zutreffen; ODER = eines der Kriterien muss mindestens zutreffen; NICHT = das nächste Kriterium darf nicht zutreffen. Geben Sie dann das nächste Suchkriterium wie hier beschrieben ein. Sie können auf diese Weise maximal fünf Suchkriterien festlegen, es können aber auch weniger sein.
  5. Legen Sie je nach Wunsch zusätzliche Suchoptionen fest (siehe unten).
  6. Klicken Sie auf Suchen. Nach einiger Zeit (je nach Treffermenge) werden die Suchergebnisse in einer Titelliste angezeigt.

    Was Sie mit den Ergebnissen machen können, erfahren Sie unter Mit den Suchergebnissen arbeiten.

Zusätzliche Suchoptionen

  1. Um die Suche nach Erscheinungsjahren einzuschränken, geben Sie die gewünschten Grenzen in den Feldern Einschränken von Erscheinungsjahr bis Erscheinungsjahr ein.
  2. Wählen Sie in der Liste Datensätze pro Seite anzeigen, wie viele Treffer pro Ergebnisseite angezeigt werden sollen.
  3. Wenn Sie nur die Bestände in der HB oder einer bestimmten Zweigbibliothek durchsuchen möchten, wählen Sie diese in der Liste Einschränken nach Zweigbibliotheken.
  4. Wenn Sie nur einen bestimmten Medientyp (z. B. Zeitschriften) finden möchten, wählen Sie diesen in der Liste Einschränken nach Medientyp.
  5. Wenn Sie nur Titel, die im Freihandbereich stehen oder nur Titel, die sich in der Lehrbuchsammlung befinden, angezeigt bekommen möchten, dann wählen Sie dies bei Einschränken nach Literaturabteilung aus. Bei "Alle Literaturabteilungen" wird der Gesamtbestand, auch die Titel, die im Magazin stehen, angezeigt.
  6. Wählen Sie in der Liste Sortierpräferenz, in welcher Reihenfolge die Suchergebnisse angezeigt werden sollen. Um z. B. die neuesten Veröffentlichungen zuerst zu sehen, wählen Sie die Option 5 - Erscheinungsjahr absteigend.

Die Suchergebnisse weiter verfeinern

Sie können die Ergebnisse der aktuellen Suche verfeinern, indem Sie weitere Suchkriterien nutzen:

  1. Klicken Sie nach einer Suche in der Funktionsleiste auf Suchergebnisse verfeinern.
  2. Wählen Sie in der Liste Suchhistorie die gewünschte Suche aus. (Sie sehen hier alle Suchen aus Ihrer aktuellen WebOPAC-Sitzung)
  3. Legen Sie mit den Feldern Index und Neue Suchbegriffe ein zusätzliches Suchkriterium fest.
  4. Legen Sie je nach Wunsch zusätzliche Suchoptionen fest (siehe unten).
  5. Klicken Sie auf Einschränken.

Zusätzliche Suchoptionen

  1. Wenn Sie nur die Bestände einer bestimmten UB-Zweigstelle sehen möchten, wählen Sie diese in der Liste Zweigstelle.
  2. Wenn Sie nur Ergebnisse bestimmter Verfasser oder Verlage sehen möchten, geben Sie diese in den Feldern Verfasser enthält bzw. Verlag enthält ein.
  3. Wenn Sie nur Ergebnisse aus einem bestimmten Erscheinungszeitraum sehen möchten, geben Sie die gewünschten Grenzen in den Feldern Einschränken nach Erscheinungsjahr von ... bis Erscheinungsjahr ein.
  4. Wenn Sie nur bestimmte Medientypen (z. B. Zeitschriften) sehen möchten, wählen Sie diese mit den Kästchen unter Auswählen Medientyp.

Mit Platzhaltern suchen (Suchbegriffe trunkieren)

Sie können Suchbegriffe "trunkieren", d. h. einen Platzhalter einbauen, der für beliebige Zeichen steht. Dies ist manchmal sehr hilfreich, um auch Varianten von Suchbegriffen zu finden. Die Zeichen, die Sie unbestimmt lassen möchten, ersetzen Sie dabei durch ein Sternchen: *

Beispiele:

Kafka* findet Kafka, Kafkas, kafkaesk, kafkaeske ...

*ologie findet Geologie, Philologie, Theologie ...

Theo*ie findet Theologie, Theorie, Theosophie ...

Setzen Sie diese Funktion mit Bedacht ein, da sie die Treffermenge sehr stark vergrößern kann.

Suchtipps

Einige zusätzliche Tipps für Ihre Suche:

Mit den Suchergebnissen arbeiten

Nach einer Suche können Sie einfach einzelne Ergebnisse anklicken, um sie anzuzeigen. Sie können sich aber auch mehrere Titel gleichzeitig anzeigen lassen oder die Suchergebnisse exportieren. Außerdem können Sie ausgewählte Titel während Ihrer WebOPAC-Sitzung in einer temporären Merkliste ("Titelsammlung") zwischenspeichern. Dieser Abschnitt beschreibt, wie das geht.

Die Suchergebnisse verstehen

Der Ergebnisbildschirm einer Suche zeigt Ihnen in einer Titelliste bereits die grundlegenden Daten wie Titel, Verfasser, Erscheinungsjahr, Medientyp sowie vorhandenen Exemplare.

Titelliste

Reihen und mehrbändige Werke

Das Symbol Schriftenreihe bzw. Mehrbändiges Werk vor einem Titel in normaler Schrift bedeutet: Es handelt sich um den übergeordneten Katalogeintrag einer Reihe bzw. eines mehrbändigen Werks. Klicken Sie auf dieses Symbol, um die einzelnen Bände der Reihe bzw. des Werks zu sehen. Standort- und Signaturangaben finden Sie immer bei den einzelnen Bänden, nicht beim übergeordneten Eintrag.

Das Symbol Schriftenreihe bzw. Mehrbändiges Werk, Einzelband vor einem Titel in fetter Schrift bedeutet: Es handelt sich um einen Einzelband aus einer Reihe bzw. einem mehrbändigen Werk. Klicken Sie auf dieses Symbol, um die restlichen Bände der Reihe bzw. des Werks zu sehen.

Zusatzinformationen

Das Symbol bestelltes Werk vor einem Titel bedeutet: Das Werk wird gerade angeschafft, ist aber noch nicht in der Bibliothek vorhanden. Sie können es eventuell schon vormerken.

Das Symbol weiterführender Link vor einem Titel bedeutet: Zu diesem Titel gibt es einen Internetlink. Dies kann ein Inhaltsverzeichnis sein, eine Rezension usw.

Einzelne und fortlaufende Vollanzeige (Katalogdatenanzeige)

In der Vollanzeige sehen Sie alle Katalogdaten zu einem Werk sowie Standort, Signatur und Verfügbarkeit für jedes vorhandene Exemplar. Sie können die Vollanzeige für jedes Werk in den Suchergebnissen einzeln aufrufen, oder Sie markieren mehrere Werke auf einmal und sehen dann die Vollanzeige für alle Werke auf einer fortlaufenden Seite.

Medien, die sich im Magazin befinden, können Sie direkt aus der Vollanzeige bestellen.

Einzelne Vollanzeige aufrufen

Fortlaufende Vollanzeige aufrufen

  1. Kreuzen Sie in den Suchergebnissen die Kästchen vor den gewünschten Titeln an.
  2. Klicken Sie unter der Titelliste auf die Schaltfläche Auswahl anzeigen.

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeitsangaben bei den einzelnen Exemplaren bedeuten Folgendes:

ausleihbar Das Exemplar steht in einem Freihandbereich (ohne grünes Signaturschild). Sie finden es dort unter der angegebenen Signatur. Möchten Sie es entleihen, legen Sie es bitte an der Ausleihtheke vor.
ausleihbar, bitte bestellen Das Exemplar steht nicht im Freihandbereich, sondern im Magazin der Bibliothek. Wenn Sie es nutzen möchten, müssen Sie es bestellen.
bestellbar für Lesesaal Das Exemplar steht im Magazin der Bibliothek. Wenn Sie es nutzen möchten, müssen Sie es bestellen. Sie können das Exemplar nur im Lesesaal nutzen, aber nicht ausleihen.
Präsenz Das Exemplar steht in einem Freihandbereich und ist nicht ausleihbar (grünes Signaturschild). Sie können es nur direkt in der Bibliothek nutzen.
ausgeliehen, gebührenpflichtige Vorm. möglich Das Exemplar ist zur Zeit entliehen. Sie können es gebührenpflichtig vormerken. Ihr Benutzerkonto wird in diesem Fall automatisch mit 0,55 € belastet. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald das Exemplar für Sie bereitliegt.
reserviert, gebührenpflichtige Vorm. möglich Das Exemplar ist von einem anderen Benutzer reserviert. Sie können es vormerken, es liegt aber erst nach frühestens 4 Wochen bereit. Ihr Benutzerkonto wird in diesem Fall automatisch mit 0,55 € belastet.
im Lesesaal reserviert, Vorm. NICHT möglich Das Exemplar wird im Lesesaal benutzt und kann nicht vorgemerkt werden. Bitte wenden Sie sich an die MitarbeiterInnen des Lesesaals.
Handapparat Das Exemplar befindet sich bei einem Lehrstuhlinhaber außerhalb der Bibliothek. Bitte wenden Sie sich an die BibliotheksmitarbeiterInnen.

Titel in der Titelsammlung zwischenspeichern (persönliche Merkliste)

Sie können Titel aus den Suchergebnissen auswählen und in einer persönlichen, temporären Merkliste ("Titelsammlung") zwischenspeichern. Die Titelsammlung bleibt während Ihrer ganzen WebOPAC-Sitzung erhalten. Sie können sie jederzeit aufrufen und damit arbeiten wie mit einer normalen Liste von Suchergebnissen. Zum Beispiel können Sie auf diese Weise Titel aus mehreren Suchen in einer gemeinsamen Liste zusammenstellen und diese dann alle auf einmal in der fortlaufenden Vollanzeige ansehen.

Achtung: Wenn Sie den WebOPAC schließen, geht Ihre Titelsammlung verloren!

Titel in die Titelsammlung aufnehmen

  1. Kreuzen Sie in den Suchergebnissen die Kästchen vor den gewünschten Titeln an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zur Titelsammlung hinzufügen (unter der Titelliste).

Sie können auch alle Suchergebnisse auf einmal in die Titelsammlung übernehmen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Alle in die Titelsammlung.

Die Titelsammlung anzeigen

Klicken Sie im Menü Benutzerdienste auf Titelsammlung anzeigen.

Titel aus der Titelsammlung löschen

  1. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf Titelsammlung anzeigen.
  2. Kreuzen Sie die Kästchen vor den Titeln an, die Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aus der Titelsammlung entfernen.

Suchergebnisse exportieren

Sie können Suchergebnisse oder den Inhalt Ihrer Titelsammlung exportieren und herunterladen, um sie auf Ihrem eigenen Rechner weiterzuverarbeiten. Der Export erfolgt als Textdatei, wobei Sie verschiedene Formate auswählen können.

  1. Führen Sie eine Suche durch oder zeigen Sie Ihre Titelsammlung an.
  2. Um ausgewählte Titel zu exportieren, kreuzen Sie die Kästchen davor an und klicken dann auf die Schaltfläche Auswahl herunterladen (unter der Titelliste). Um alle Ergebnisse der aktuellen Suche bzw. die gesamte Titelsammlung zu exportieren, klicken Sie auf Alle herunterladen. Der Bildschirm LIBERO WebOPAC - Titel herunterladen wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf eines der Formate (Feldformat, Bibliographisches Format, ISBD-Format).

Die exportierten Katalogdaten werden nun je nach Ihren Browsereinstellungen angezeigt oder als Datei zum Speichern angeboten.

Medien bestellen

Medien, die sich im Magazin befinden, können Sie direkt aus der Vollanzeige des Titels bestellen. Bitte beachten Sie:

So bestellen Sie ein Medium aus dem WebOPAC

  1. Suchen Sie den gewünschten Titel und klicken Sie ihn an, um die Vollanzeige zu öffnen.
  2. Kreuzen Sie beim gewünschten Exemplar das Kästchen in der Spalte Bestell./Vormerk. an.
  3. Klicken Sie anschließend auf Bestellen oder Vormerken. Der Anmelde-Bildschirm erscheint.
  4. Geben Sie Ihre Benutzerdaten gemäß der angezeigten Hinweise ein.
  5. Klicken Sie auf Login. Der Bildschirm zur Auswahl der Abholzweigstelle wird angezeigt.
  6. Wählen Sie in der Liste Ausgabe-Standort, wo Sie das Medium abholen bzw. benutzen möchten.
  7. Klicken Sie auf Weiter. Eine Bestätigung wird angezeigt. Das Medium ist nun bestellt.

Medien vormerken

  • Suchen Sie den gewünschten Titel und klicken Sie ihn an, um die Vollanzeige zu öffnen.
  • In der Exemplaranzeige wird im Status angezeigt, ob der gesuchte Titel ausgeliehen ist und falls ja, wird eine gebührenpflichtige Vormerkung angeboten.
  • Ist eine Vormerkung gewünscht, kreuzen Sie beim gewünschten Exemplar das Kästchen in der Spalte Bestell./Vormerk. an.
  • Klicken Sie anschließend auf Bestellen oder Vormerken. Der Anmelde-Bildschirm erscheint.
  • Geben Sie Ihre Benutzerdaten gemäß der angezeigten Hinweise ein.
  • Klicken Sie auf Login. Der Bildschirm zur Auswahl der Abholzweigstelle wird angezeigt.
  • Bitte wählen Sie als "Abholzweigstelle" unbedingt die Zweigstelle aus, die bei der Exemplarinformation unter "Zweigstelle" angegeben ist
  • Klicken Sie auf Fortfahren. Eine Bestätigung wird angezeigt. Das Medium ist nun vorgemerkt und die Gebühr von 0,55 wird automatisch in Ihr Benutzerkonto eingetragen.
  • Wann Ihre Bestellung oder Vormerkung für Sie bereitliegt, können Sie im WebOPAC überprüfen.

    1. Klicken Sie im Menü Benutzerdienste auf Mein Konto. Der Anmelde-Bildschirm erscheint.
    2. Geben Sie Ihre Benutzerdaten gemäß der angezeigten Hinweise ein.
    3. Klicken Sie auf Login. Der Bildschirm Benutzerkonto-Abfrage wird angezeigt. Im Abschnitt Systemnachrichten der Bibliothek sehen Sie den Status Ihrer einzelnen Bestellungen. Wenn Sie hier den Status Ihre Bestellung liegt bereit sehen, liegt das bestellte Medium für Sie bereit.

    Medien verlängern

    Sie können ausgeliehene Medien direkt online verlängern. Dies ist bis zu dreimal möglich. Bei der vierten Verlängerung müssen Sie die Medien wieder persönlich an der Ausleihtheke vorlegen.

    1. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf Mein Konto. Der Anmelde-Bildschirm erscheint.
    2. Geben Sie Ihre Benutzerdaten gemäß der angezeigten Hinweise ein.
    3. Klicken Sie auf Login. Der Bildschirm Benutzerkonto-Abfrage wird angezeigt.
    4. Kreuzen Sie unter Ausgeliehene Medien für alle Medien, die Sie verlängern möchten, das Kästchen in der Spalte Verlängern an.
    5. Klicken Sie auf Senden. Eine Eingangsbestätigung wird angezeigt.
    6. Bitte überprüfen Sie immer durch nochmaliges Aufrufen des Menüpunktes "Mein Konto", ob die Verlängerung akzeptiert wurde.
    7. Beenden Sie bitte unbedingt mit "Logout".