Database : West African Arabic Manuscript Database

Start Search

Other Titels:
  • WAAMD
  • AMMS
Availability: frei im Web
Contents: WAAMD (früher AMMS) ist eine zweisprachige Datenbank (englisch, arabisch), die Ende der 1980er Jahre an der University of Illinois entwickelt wurde, um eine Sammlung arabischer Handschriften im südlichen Mauretanien (Boutilimit) zu beschreiben.
In der Folge wurde ein Verbundkatalog mit weiteren westafrikanischen Sammlungen einschließlich Handschriftenbibliotheken in Westafrika, Europa und den Vereinigten Staaten erstellt.
Die Datenbank verfügt über fünf interaktive Datensätze zu records, authors, subjects, nisbas und den Handschriftensammlungen selbst. Die Suchmaschine identifiziert Handschriften und Autoren, auch wenn arabische oder lateinische Buchstaben nur fragmentarisch erhalten sind.

Informationen zu den Beständen folgender Handschriftensammlungen können abgerufen werden:
  • Boutilimit Ahl Sidiyya Library
  • Ghana Northwestern University
  • Ibadan al-Furqan Foundation
  • Kano Northwestern University
  • Niamey IRSH
  • Nouakchott IMRS
  • Segou BNF
  • Shinqit al-Furqan
  • Timbuktu IHERIAB
  • Wadan al-Furqan
  • ALA V ALA series, Brill, vol. 5
  • Timbuktu ABS(Abu Bakr b. Sa’id Library)
  • Mali: Bujbiha al-Furqan (al-Ziniyya Library)
Subjects:
  • Geschichte
  • Informations-, Buch- und Bibliothekswesen, Handschriftenkunde
  • Theologie und Religionswissenschaft
Tags: Islam, Handschrift, Mauretanien, Westafrika, Bibliographie, Katalog
Form Of Appearance: WWW (Online-Datenbank)
Database Type:
Bestandsverzeichnis
  • Allgemeine und fachspezifische Kataloge mit bibliographischem Charakter von Bibliotheken und anderen Einrichtungen
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)

Start Search