Datenbank : Human Protein Atlas

Recherche starten

Weitere Titel:
  • The Human Protein Atlas
  • HPA
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Der Human Protein Atlas (HPA) ist ein im Jahr 2003 in Schweden gestartetes Projekt, dass sich zum Ziel gesetzt hat, alle menschlichen Proteine in Zellen, Geweben und Organen zu kartographieren. Alle gesammelten Daten werden im Open-Access-Verfahren zur Verfügung gestellt, um die Erforschung des menschlichen Proteoms zu unterstützen.Der Atlas teilt sich in drei Bereiche, die sich jeweils auf einen bestimmten Aspekt der genomweiten Analyse der menschlichen Proteine konzentrieren:

- Tissue Atlas: Verteilung der Proteine über alle wichtigen Gewebe und Organe im menschlichen Körper
- Cell Atlas: Subzelluläre Lokalisierung von Proteinen in einzelnen Zellen
- Pathology Atlas: Auswirkungen der Proteinebenen bei der Krebstherapie von Patienten

Der Human Protein Atlas unterstützte bereits die Veröffentlichung von mehreren Tausenden von Publikationen im Feld der menschlichen Biologie und Krankheit und wird als eine europäische „Kernressource“ angesehen.
Fachgebiete:
  • Biologie
  • Medizin
Schlagwörter: Krebs , Genom, Transkriptom, Proteom, Pathologie, Diagnostik
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Verlag: Knut and Alice Wallenberg Foundation

Recherche starten