Datenbank : Sophie Drinker Institut: Instrumentalistinnen-Lexikon

Recherche starten

Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Unterstützt von zahlreichen auswärtigen AutorInnen, hat das Team des Sophie Drinker Instituts von 2006 bis 2015 ein Instrumentalistinnen-Lexikon erarbeitet, das etwa 750 Artikel enthält und inzwischen als Nachschlagewerk ebenso wie als Gesamtdarstellung eines bedeutenden Kapitels der Musikgeschichte einen wichtigen Platz einnimmt. In den Texten werden Biographien von Musikerinnen rekonstruiert, die aus dem Gedächtnis der Musikgeschichtsschreibung oft nahezu spurlos verschwunden schienen.Ergänzt wurde das Online-Lexikon von mehreren Buchpublikationen (siehe auch die Schriftenreihe des Sophie Drinker Instituts), darunter besonders:Freia Hoffmann und Volker Timmermann (Hrsg.), Quellentexte zur Geschichte der Instrumentalistin, Hildesheim (Olms) 2013Annkatrin Babbe und Volker Timmermann (Hrsg.), Musikerinnen und ihre Netzwerke im 19. Jahrhundert (= Schriftenreihe des Sophie Drinker Instituts 12), Oldenburg (BIS-Verlag) 2016
Fachgebiete:
  • Musikwissenschaft
Schlagwörter: Musik, Musikwissenschaft, Instrumentalmusiker, Geschichte
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk
  • Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt
  • Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien
  • Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann

Recherche starten