Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt

Datenbank: NS-KFZ-Raub

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Datenbanken zu Kraftfahrzeugen in Österreich in den 1930er und 1940er Jahren
Weitere freie Zugänge:
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Die Datenbank umfasst über 3.000 Kraftfahrzeuge von Juden und Regimegegnern, die im Jahr 1938 von den Nationalsozialisten beschlagnahmt und geraubt wurden. Ergänzt wird die Datenbank durch Symbolfotos der unterschiedlichen Fahrzeugtypen, aber auch durch Originalfotos.
Neben einer "Bestandssuche" (Bundesland, Bezirk, Type) steht eine "Expertensuche" (Kennzeichen, Motornummer, Fahrgestellnummer, Name, Vorname, Adresse, KFZ-Type, Anmerkungen) für ausführlichere Recherchen zur Verfügung.
Fachgebiete:
  • Geschichte
  • Maschinenwesen, Werkstoffwissenschaften, Fertigungstechnik, Bergbau und Hüttenwesen, Verkehrstechnik, Feinwerktechnik
Schlagwörter: Österreich, Nationalsozialismus, Kraftfahrzeug, Enteignung, Arisierung, Geschichte 1938
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Verlag: Technisches Museum Wien

Recherche starten

Seitenleiste öffnen/schließen