Datenbank : Datenbank Verfolgte Ärztinnen und Ärzte des Berliner Städtischen Gesundheitswesens (1933-1945)

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Verfolgte Ärzte
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Die Entlassungen bildeten den Auftakt zu einer Politik systematischer Entrechtung und ökonomischer Ausgrenzung, die 1938 mit dem Entzug der Approbation für alle jüdischen Mediziner einen vorläufigen Schlusspunkt fand. Nur wenigen war es erlaubt, als „Krankenbehandler zur ausschließlichen Behandlung von Juden“ tätig zu bleiben. Zahlreiche Ärztinnen und Ärzte mussten emigrieren, töteten sich selbst oder wurden schließlich Opfer der Shoah. Die Datenbank enthält ihre Namen, sowie einige Angaben zu ihrem weiteren Lebensweg. Insgesamt sind ca. 450 Datensätze über Indices, Filterfunktionen und Volltextsuche auffindbar.
Fachgebiete:
  • Geschichte
  • Medizin
Schlagwörter: Berlin, Nationalsozialismus, Medizin, Arzt, Verfolgung
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Berichtszeitraum: 1933 - 1945

Recherche starten