Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt

Suche nach Datenbanken

Datenbanken anzeigen

Gesamtliste sortiert anzeigen:

Datenbank: Acta Sanctorum

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Acta Sanctorum Database
  • The Full Text Database
Verfügbarkeit: deutschlandweit frei zugänglich (DFG-geförderte Nationallizenz)
Hinweise: Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank Acta Sanctorum von ProQuest wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt a.M. organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Universitätsnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://proxy.nationallizenzen.de/login?
url=http://acta.chadwyck.co.uk

Login für registrierte Einzelnutzer: (alternativer Zugang)
http://emedia1.bsb-muenchen.de/Nationallizenzen/actasanct.htm
Inhalte: Die Acta Sanctorum sind eine der wichtigsten Quellen für die Erforschung von Gesellschaft und Kultur im frühchristlichen und mittelalterlichen Europa. Unser Wissen über diese Epoche stützt sich nahezu ausschließlich auf die hagiographische Literatur, insbesondere auf diese monumentale Textsammlung, die über einen Zeitraum von 300 Jahren von der Société des Bollandistes veröffentlicht wurde. Die Acta-Sanctorum-Datenbank enthält den gesamten Text der 68 gedruckten Bände.
Fachgebiete:
  • Altertumswissenschaften
  • Geschichte
  • Klassische Philologie
  • Kunstgeschichte
  • Philosophie
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter: Hagiografie, Heilige, Heiliger, Theologie, Heiligenvita, Biografie, Quelle, Verzeichnis, Datenbank
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: ProQuest

Recherche starten