Datenbank : Frantext

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Base textuelle Frantext
  • Frantext intégral
  • Base de données intégrale Frantext
Verfügbarkeit: Von der Universitätsbibliothek Leipzig lizenziert: campusweiter Zugang für alle angemeldeten Benutzer.
Externer Zugang für Universitätsangehörige mittels VPN-Client.
(Anleitung zur Installation des Clients)
Hinweise: Das Projekt American and French Research on the Treasury of the French Language (ARTFL) stellt weitere frei zugängliche Volltextausgaben und Nachschlagewerke zur Verfügung, u.a. Les journaux de Marat; Correspondance littéraire, philosophique et critique de Friedrich Melchior Grimm et de Diderot; Bibliothèque Bleue de Troyes; Dictionarium Latinogallicum (1552); Dictionnaire critique de la langue française de Jean-François Féraud (1787); Décrets et lois 1789-1795: Collection Baudouin.
Inhalte: Umfangreiche Sammlung von 5.469 Texten und rund 258 Millionen Wörtern (Stand: Oktober 2020) der französischen und frankophonenLiteratur vom 9. bis zum 21. Jahrhundert, die den Gebrauch der geschriebenen französischen Sprache dokumentiert. Sie umfasst Werkeder schönen Literatur (90%) sowie wissenschaftliche Texte wie Essays, Abhandlungen oder auch Briefwechsel (10%).Ein Teilkorpus von 1.940 Prosatexten des 19. und 20. Jahrhunderts mit einem Gesamtumfang von rund 127 Millionen Wörtern istmorphologisch annotiert, sodass neben der Volltextsuche auch differenzierte Suchfunktionen für linguistische Untersuchungen zurVerfügung stehen.
Fachgebiete:
  • Romanistik
Schlagwörter: Romanistik, Französisch, Literatur, Textkorpus
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte

Recherche starten