Datenbank : Thesaurus Linguae Latinae

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Thesaurus Linguae Latinae (TLL) Online
  • TLL
Verfügbarkeit: Von der Universitätsbibliothek Leipzig lizenziert: campusweiter Zugang für alle angemeldeten Benutzer.
Externer Zugang für Universitätsangehörige mittels VPN-Client.
(Anleitung zur Installation des Clients)
Inhalte: Der "Thesaurus Linguae Latinae" (TLL) dokumentiert den Wortschatz sämtlicher aus der Antike erhaltenen lateinischen Texte, literarischer wie nicht-literarischer, von den Anfängen bis ca. 600 n. Chr. und stellt damit das umfassendste einsprachige lateinische Wörterbuch dar.
Die Online-Ausgabe umfasst alle von 1900 an publizierten Artikel des Wörterbuchs einschließlich der speziellen Eigennamen-Bände (A-M, den Anfang von N, O-P, den Anfang von R, Supplementum Onomasticon, sowie die sogenannte Zitierliste (Index Librorum Scriptorum Inscriptionum ex quibus Exempla afferuntur).
Anleitung: Hilfe zu TLL
Fachgebiete:
  • Geschichte
  • Klassische Philologie
  • Philosophie
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter: Latein, Thesaurus, Altertumswissenschaft
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk
  • Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt
  • Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien
  • Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann
Verlag: De Gruyter

Recherche starten