Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt

Coffee Lectures

Das Academic Lab (AL) und die Universitätsbibliothek Leipzig (UBL) versorgen Sie wöchentlich mit Kurzvorträgen rund ums wissenschaftliche Arbeiten, zur Literaturrecherche und der berüchtigten Prokrastination. Den Kaffee (oder Tee) gibt es von uns dazu.

Sogenannte „Coffee Lectures“ sind ein bewährtes Konzept, um einen knackigen Einblick von 15 bis 20 Minuten in die vielfältigen Angebote einer wissenschaftlichen Einrichtung zu gewähren und Themen zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten aufzugreifen.

Jeden Donnerstag um 14 Uhr im Fürstenzimmer der Bibliotheca Albertina, Anmeldung nicht erforderlich!

Coffee Lectures im April
18.04.2019Snappy Titles

Creating the perfect title for your written work can be a challenge but can also be fun. Come to this coffee lecture to learn some shortcuts for creating an effective title for your academic project. We will do some title analysis, and you will get a handout with helpful tips and resources for creating a title that best represents your academic work.

25.04.2019

Auf der Suche nach dem roten Faden
Indirekte und direkte Zitate, Kommentare, Bildzitate und eigene Gedanken lassen sich in Citavi bearbeiten und mit Hilfe der Wissensorganisation strukturieren. Erstellen Sie beispielsweise das Script Ihres Textes mit Hilfe von Kategorien indem Sie Reihenfolge und Wichtung der einzelnen Elemente variieren.

Coffee Lectures im Mai
09.05.2019Schluss mit der Zettelwirtschaft

Was ist Literaturverwaltung und wofür braucht man sie?
Wohin mit all den Literaturangaben, Literaturtipps, Signaturen, Volltexten, Notizen, Ideen usw.? Bei Citavi kann man alles unterbringen und, das ist das Beste: man findet es auch wieder. Eine Mini-Citavi-Einführung, die Appetit machen soll auf mehr.

16.05.2019Komm wir essen Oma. Das 1x1 der Satzzeichen
Sehr klein, aber manchmal lebenswichtig: Mit der Verwendung von Satzzeichen gibt es gerade in komplexen Texten im Studium Unsicherheiten – nicht nur, aber in besonderem Maße auch bei internationalen Studierenden. Diese Coffee Lecture bringt die wichtigsten Regeln auf den Punkt und behandelt z. B. folgende Fragen: Punkt oder Komma oder gar nichts? Bindestrich oder Doppelpunkt? Wo steht ein Leerzeichen und wie kann ich in meinen Texten schnell überprüfen, ob ich zu viele oder zu wenige Leerzeichen gesetzt habe?
23.05.2019Googlest du noch oder recherchierst du schon?
Wissenschaftlich relevante, zitierfähige Datenbanken, frei zugängliche Volltexte zu hunderttausenden: das ist das Fachportal, das von den wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands gepflegt wird. Wie finde ich meine Fachdatenbanken zur thematischen Literaturrecherche? Die Antwort erhalten Sie hier.