Schauraum Papyrus Ebers

Die Universitätsbibliothek Leipzig bewahrt die größte und einzig vollständig überlieferte medizinische Papyrusrolle Altägyptens auf, die der Leipziger Ägyptologe Georg Ebers 1873 für die Universitätsbibliothek erworben hatte. Ebers ließ 1875 den in hieratischer Schrift geschriebenen Text drucken.

Seit 2017 ist der komplette Text mit Übersetzung aller Rezepte auf Deutsch und Englisch online. Seit 2021 kann eine Replik der 18,63 m langen Papyrusrolle in einem eigenen Schauraum im Foyer der Bibliotheca Albertina besichtigt werden. (Publikation zum Schauraum Papyrus Ebers)

Video zum Fundraising
Video zum Fundraising (Link auf Youtube)

ERFOLGREICHES FUNDRAISING

Die Universitätsbibliothek will ihre Bestände der Öffentlichkeit möglichst umfassend zugänglich machen. Dieses Vorhaben unterstützt der Förderverein Bibliotheca Albertina e. V. Für den Schauraum haben der Förderverein, die Universitätsbibliothek und die Universität Leipzig zusätzliche Förderer gefunden. Wir danken den Sponsoren und rund 80 Privatspenderinnen und -spendern ihre großzügige Unterstützung.