Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI)

An der UBL werden regelmäßig zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI), Bereich Bibliothek, ausgebildet. Die betriebliche Ausbildung beginnt in jedem Jahr am 1. September. Die Auszubilden lernen den Ablauf in einer großen Universitätsbibliothek und ihrer Zweigbibliotheken kennen. Dazu gehören u.a. folgende Tätigkeiten

  • Auskünfte erteilen und beim Recherchieren von Literatur unterstützen
  • Anmeldungen, Ausleihen, Rückgaben und Verlängerungen an der Servicetheke durchführen
  • Bestandspflege in den verschiedenen Aufstellungssystematiken
  • Katalogisieren und Bereitstellen von Medien
  • Informationsressourcen kennenlernen (Bibliographien, Kataloge...)
  • Betriebliche Organisation
  • Arbeitsaufgaben mit Hilfe von Informations- und Kommunikationssystemen lösen

FaMI's arbeiten sowohl mit Büchern und Zeitschriften, aber auch mit  CDs, Mikrofiches, fachlichen Datenbanken und elektronischen Medien.
Um die Bedeutung und Struktur der verschiedenen Informationseinrichtungen einzuordnen, sind Praktika in berufsbezogenen Bereichen (z.B. Archiv, Stadtbibliothek, Buchhandel...) möglich.
Der theoretische Teil der Dualen Ausbildung erfolgt im BSZ der Gutenbergschule in Leipzig.  

Die Bewerbungsfrist für das folgende Ausbildungsjahr ist jeweils der 15. Dezember. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Universität Leipzig, Personaldezernat, Frau Reichardt, Goethestr. 6, 04109 Leipzig.

Zum Ausschreibungstext [PDF]