Einladung zum Tanz. Aus der Plakatsammlung des Tanzarchivs Leipzig

Vom 8. November 2022 bis 26. Februar 2023 im Ausstellungsraum der Bibliotheca Albertina

Zur Ausstellung

Das Tanzarchiv Leipzig war ein ehemaliges Institut der Akademie der Künste der DDR, dessen Bestände 2011 in die Obhut der Universitätsbibliothek Leipzig übergeben wurden. Zu den umfangreichen Sammlungen des Tanzarchivs gehört auch eine Plakatsammlung zu den Themen Tanz und Musik, die von den 1920er Jahren bis in die Gegenwart reicht. Nach der Übernahme des Tanzarchivs wurde die Sammlung an der Universitätsbibliothek katalogisiert. Die Ausstellung zeigt Beispiele aus der Plakatsammlung von den Anfängen bis in die 1970er Jahre.

Eröffnung

Die Ausstellungseröffnung findet am 7. November 2022 um 18 Uhr in der Bibliotheca Albertina statt, am Vorabend der euro-scene Leipzig (8.–13. November 2022). Die Ausstellung kann vom 8. November 2022 bis 26. Februar 2023 täglich von 10 bis 18 Uhr im Ausstellungsraum der Bibliotheca Albertina besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Realisierung

Kurator*in: Prof. Dr. Thomas Fuchs, Dr. Melanie Gruß
Gestaltung: GRUETZNER TRIEBE
Restaurierung und Ausstellungsaufbau (UBL): Jörg Graf, Fanny Barthold, Mina Rakelmann, Anna Wypych, Anna Wagner
Digitalisierung (UBL): Olaf Mokansky
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Koordination (UBL): Caroline Bergter