Forschungslesesaal

12 Arbeitsplätze – WLAN – PC mit Internetzugang – Leuchtdisplays – UV-Lampen


Gedruckte Bestände mit Erscheinungsjahr vor 1850 werden aus­schließ­lich im Forschungslesesaal bereitgestellt.Diese können im Katalog der UBL recherchiert werden.

Bitte richten Sie Ihren Benutzungswunsch an sondersammlungen@ub.uni-leipzig.de. Nennen Sie uns bitte den Titel sowie die Signatur des Objektes, das Sie einsehen möchten. Bitte teilen Sie uns den genauen Zeitraum (Datum, Uhrzeit) mit, wann Sie im Forschungslesesaal arbeiten möchten. Fragen zum Bestand richten Sie bitte ebenfalls an die genannte Mailadresse.

Aufgrund der Hygieneregelungen der Universität Leipzig ist es nur möglich, dass eine Person im Forschungslesesaal arbeitet. Wir bitten um Verständnis.

Für Bestellung und Benutzung von Medien im Forschungslesesaal ist ein Bibliotheksausweis erforderlich, dieser kann online beantragt werden.

Benutzungswünsche von Handschriften, Inkunabeln, Nachlässen, Autographensammlungen, Münzen, Papyri sind nur mit schriftlicher Voranmeldung möglich.

  • bitte mindestens zwei Tage im Voraus
  • Dokumente liegen 10 Öffnungstage im Lesesaal bereit

In den Forschungslesesaal dürfen keine Speisen und Getränke mitgebracht werden. Für Jacken und Taschen stehen im Forschungslesesaal Garderobenschränke zur Verfügung.

Reproduktionen

Führungen und Nutzung des Forschungslesesaals für Lehrveranstaltungen auf Anfrage.