E-Medien nutzen

Online-Zugang zu E-Medien

Elektronische Medien wie E-Journals, E-Books und Datenbanken werden zu einem großen Teil von der UBL für die Angehörigen der Universität Leipzig lizenziert. In den Bibliotheken der UBL können alle Nutzerinnen und Nutzer an den Bibliotheksrechnern oder über das WLAN auf lizenzierte E-Medien zugreifen.

Außerhalb der Universität können nur Angehörige der Universität Leipzig diese Angebote nutzen. Um die elektronsichen Medien von zu Hause oder unterwegs zu nutzen, müssen Sie sich deshalb authentifizieren. Es stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Universitätsangehörige können sich die notwendige Software auf den Seiten des Universitätsrechenzentrums herunterladen. Dafür müssen Sie entweder in der Universität sein, oder sich zunächst per WebVPN anmelden.

Sie benötigen Ihr Uni-Login, um sich via VPN ins Universitätsnetz einloggen zu können. Eine Anleitung zur Installation des VPN-Client finden Sie im Youtube Kanal der Universität Leipzig.

Bitte beachten Sie: Das WebVPN ist die unkomplizierte, schnellere Variante um sich mit dem Universitätsnetz zu verbinden, es gibt jedoch Einschränkungen. Einige Plattformen funktionieren nur mit dem installierten AnyConnect-Client (z.B. UTB) und das WebVPN funktioniert nur in genau dem Browserfenster, in dem Sie sich eingeloggt haben.

Mit Ihrem Uni-Login können Sie sich direkt auf der Seite der Anbieter einloggen (bei den meisten Anbietern wird dies als institutionelles Login bezeichnet) und zum gewünschten elektronischen Volltext (E-Book, E-Journal, E-Article) gelangen. Gegebenenfalls müssen Sie aus einer Liste die Universität Leipzig auswählen.

Bitte beachten: Das institutionelle Login ist aktuell noch nicht bei allen Anbietern möglich.

Bei Fragen helfen wir gern weiter, schreiben Sie uns einfach eine Mail an: info@ub.uni-leipzig.de