Lehrende der Universität Leipzig

Kurz & knapp:

Ausführliche Informationen finden Sie auf dieser Seite.
Welche Print-Medien
  • Medien aus den Freihand­be­reichen
  • Medien aus dem Offenen Magazin
  • Medien aus dem nicht zu­gängli­chen Magazin, die nach 1920 erschie­nen sind (außer Zeitungen und Zeit­schriften)
Wie ausleihen
  • Medien aus den Freihand­be­rei­chen und dem Offenen Magazin anhand der Signatur selbst heraus­suchen, an­­schließend an Selbst­verbuchungs­auto­ma­ten oder den Servicetheken mit Bibliotheks­aus­weis aus­leihen
  • Medien aus dem Magazin im Katalog bestellen (Bereitstellungszeiten: Bibliotheca Albertina, Campus-Bibliothek)
  • Leihfristen und Gebühren

Zur Unterstützung von Forschung und Lehre haben wir für Sie spezielle Konditionen für ausleihbare Medien. Wir bieten Ihnen eine erhöhte Ausleihgrenze und verlängerte Standardleihfrist.

LeihfristAnzahl max. Verlängerungenmax. Anzahl gleichzeitig
ausgeliehener Medien
ausleihbar (= Standardleihfrist: 90 Tage) 6Professor*innen: i. d. R. 200 Titel
Mitarbeiter*innen: i. d. R. 50 Titel
ausleihbar (7 Tage) 35
Längerfristige Ausleihe 1 Jahrjährliche Rückfrage, rückforderbar, wenn einziges Exemplar

Wie lange ein Medium ausgeliehen werden kann, sehen Sie direkt im Katalog. Bitte überprüfen Sie die Leihfristen immer in Ihrem Bibliothekskonto

Die Leihfristen können sie online in Ihrem Bibliothekskonto verlängern.

Ausnahme: Wenn ein von Ihnen entliehenes Buch vorgemerkt wird, ist keine Verlängerung der Leihfrist möglich und das Buch muss fristgerecht zurückgegeben werden.
Wir informieren Sie im Fall einer Vormerkung sofort per E-Mail.
Bitte achten Sie vor allem bei längerer Abwesenheit darauf sicherzustellen, dass die Bücher im Falle einer Vormerkung fristgerecht abgegeben werden können um Gebühren zu vermeiden.

Welche E-Medien
  • E-Books
  • Artikel aus E-Journals
  • Datenbanken
  • Digitalisate
Wie nutzen
  • an den PCs der Bibliothek
  • mit WLAN der Universität
  • lizenzierte Angebote von Zuhause nutzen: Einwahl in das Uni-Netz per VPN oder institutionellem Login (letzeres steht jedoch noch nicht für alle Angebote zur Verfügung)
    Ausnahme: Ebook Central:
    • Einwahl nur mit Bibliotheks-Login
    • virtuelle Ausleihe möglich (nicht kosten­pflichtig)
Welche Medien
  • Medien aus den Freihandbereichen, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind
  • Medien, die vor 1920 er­schie­nen sind
  • Medien in Seme­ster­apparaten
  • Mikro­formen: Mikro­film, Mikro­fiche
  • Zeitungen und Zeitschriften
Wie nutzen
  • Medien aus den Freihand­be­rei­chen anhand der Signatur selbst heraus­suchen
  • Medien aus dem Magazin im Katalog bestellen
  • Ausgabe der aus dem Magazin bestellten Titel an den Service­theken (Bereitstellungszeiten: Bibliotheca Albertina, Campus-Bibliothek)
  • Lesegeräte für Mikro­­formen sind in der Bibliotheca Albertina vor­handen – Speichern auf USB-Stick möglich

Weitere Serviceangebote

  • Verwaltung der Berufungsmittel
  • Bestellung von benötigter Literatur für Forschung und Lehre über die Fachreferenten
  • nutzergesteuerte Erwerbung

Nutzergesteuerte Erwerbung von gedruckten Büchern

Während Ihrer Recherche können Sie auf Titel stoßen, die noch nicht im Be­stand der Bibliothek sind und für die Sie aus dem Katalog heraus einen Beschaffungsauftrag auslösen können. Innerhalb von zwei Werktagen wird dieser Auftrag geprüft und Sie erhalten die Information, ob der Titel angeschafft wird und wann er zur Nutzung zur Verfügung steht. Daneben besteht die Möglichkeit freie Erwerbungsvorschläge abzugeben (Formular). Auch diese werden innerhalb von zwei Werktagen geprüft und Sie erhalten eine Mitteilung über deren Anschaffung.

Nutzergesteuerte Erwerbung von E-Books (Ebook Central)

Im Katalog der UBL ist eine Sammlung an E-Book-Titeln der Plattform Ebook Central eingespielt. Für diese Titel können kostenpflichtige Kurzausleihen getätigt werden; die Leihkosten übernehmen wir als Bibliothek für Sie. Nach einer Authentifizierung über Ihre Nutzernummer können Sie auf diese Titel sofort zugreifen. Bitte beachten Sie, dass diese Dienste nur Universitätsangehörigen zur Verfügung stehen.

Beratung zu Open Access

Wir beraten, wo Texte veröffentlicht werden können und unterstützen bei der Rechteklärung für Zweitveröffentlichungen. Kontakt

Publikationsserver

Auf dem Publikationsserver der Universität Leipzig können Angehörige der Universität ihre wissenschaftlichen Arbeiten veröffentlichen; dies gilt für Erst- und Zweitveröffentlichungen. Im Detail

Verwaltung des Publikationsfonds

Seit dem Jahr 2014 bietet die Universität einen Publikationsfonds an, aus dem die Autorengebühren für Open Access Journals beglichen werden können. Im Detail

Wichtige Studienliteratur bzw. Semesterapparate können Sie im Katalog der UBL als öffentliche Favoritenliste zusammenstellen und auf der E-Learning-Plattform Moodle als Titelliste verlinken. Wichtige, für das Semester benötigte (Print-)Literatur kann zudem für die Dauer des Semesters als Semesterapparat in der Bibliothek zur Verfügung gestellt werden. Bitte wenden Sie sich hierfür rechtzeitig vor Semesterbeginn an Ihre Fachreferenten.

Liste der Semesterapparate in der Bibliotheca Albertina.