Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt

beck-online: Vorübergehende Home-Zugänge für Studierende

Update 27. März 2020

Auch nach Ende dieses kostenfreien Angebots des Verlags C.H.BECK werden wir Ihnen den Heimzugang ermöglichen können, die Finanzierung dafür wurde bewilligt. Der Authentifizierungsweg wird dann jedoch ein anderer sein, wir werden Sie informieren.

Die Voraussetzungen

Der Verlag C.H.BECK schafft eine zeitlich befristete Möglichkeit, dass eine Nutzung von beck-online für Personen aus den genannten Gruppen unter zwei Voraussetzungen möglich ist:

  1. Die Personen befinden sich im VPN der jeweiligen Hochschule. (Informationen zur Einrichtung)
  2. Die Personen erstellen sich über dieses VPN einen persönlichen Zugang zu beck-online (sofern sie diesen nicht schon besitzen).

Bitte beachten Sie

  1. Eine anonyme Nutzung, wie sie bisher möglich war, ist aus dem Netzwerk der Universität NICHT mehr möglich.
  2. Die Umstellung ist erfolgt. Ab sofort können sich Studierende und MitarbeiterInnen mit ihrem persönlichen Zugang anmelden bzw. registrieren. Der Link zur Online-Anleitung für die Studierenden ist bereits hier abrufbar.
  3. Bei dem Angebot handelt es sich um eine Sonderlösung für die Dauer der Corona-Krise, das zu einem späteren, noch zu definierendem Zeitpunkt wieder beendet wird.
Seitenleiste öffnen/schließen