Zum Untermenü Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Springen Sie zum Inhalt
Seitenleiste öffnen/schließen

Leipzig liest 2024

Das diesjährige Programm der Universitätsbibliothek im Rahmen von "Leipzig liest" der Leipziger Buchmesse.
Der Eintritt zu allen aufgeführten Veranstaltungen ist frei. Reservierungen können allerdings nicht vorgenommen werden.

Mitwoch, 20. März 2024
20 Uhr
Bibliotheca Albertina,
Café Alibi
Einlass:
19 Uhr
Thomasius Club mit Barbara Vinken: Gendertrouble in der OperBarbara Vinken hat eine neue überraschend aktuelle, andere Geschichte der Oper geschrieben. Der Thomasius Club fragt nach, wie es der Oper gelingt und welche Bedeutung es hat, Geschlecht kunstvoll als Rollen und nicht als Natur aufscheinen zu lassen.Veranstalter:
Thomasius Club

Donnerstag, 21. März 2024

19 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Vortragssaal
Einlass:
18 Uhr
Erika PluharGitti
Erika Pluhar erinnert sich an die Kindheit und Jugend ihrer Schwester: berührend und einfühlsam.
Veranstalter:
Residenz
Verlag
20 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Lesebereich West
Einlass:
19 Uhr
Bodo KirchhoffSeit er sein Leben mit einem Tier teilt
Ein alternder Schauspieler, von drei Frauen aus seiner Einsamkeit gerissen, erfährt sein Leben neu.
 
Veranstalter:
dtv Verlag
Freitag, 22. März 2024
17 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Fürstenzimmer
Einlass:
16:30 Uhr
Johannes EhrmannSöhne der Freiheit
Eine deutsche Einwandererfamilie und die Gründung der Vereinigten Staaten
Veranstalter:
Klett Cotta
19 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Vortragssaal
Einlass:
18 Uhr
Nora KrugIm Krieg
Alltagserfahrung einer ukrainischen Journalistin und eines russischen Künstlers im Ukrainekrieg.
Moderation: Dennis Scheck
Veranstalter:
S. Fischer
20 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Lesebereich
West
Einlass:
19 Uhr
Miriam Meckel & Léa SteinackerAlles überall auf einmal: Wie Künstliche Intelligenz unsere Welt verändert und was wir dabei gewinnen können
Künstliche Intelligenz birgt ungeheure Chancen – wenn wir jetzt die richtigen Weichen stellen.
Veranstalter:
DVA
Samstag, 23. März 2024
19 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Vortragssaal
Einlass:
18 Uhr
Simon Sahner & Daniel StährDie Sprache des Kapitalismus
Wir müssen anders über Geld und Wirtschaft sprechen, wenn wir ein gerechteres Miteinander wollen.
Veranstalter:
S. Fischer
20 Uhr
Bibliotheca
Albertina
,
Lesebereich
West
Einlass:
19 Uhr
Christopher ClarkFrühling der Revolution: Europa 1848/49 und der Kampf für eine neue Welt – ein Traum von Freiheit
Ein Kontinent im Umbruch: Wie die Ideen der Revolution bis heute nachwirken
Veranstalter:
DVA